Webinare & Workshops

Juli 2021

Mittwoch
28.07.2021

18:00 Uhr

Fit in die neue BSK-B2 Prüfung

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online

Dauer: 90 Minuten, 18:00 – 19:30 Uhr

Was? Ein kurzer Überblick über die neue BSK-Prüfung mit Tipps für die Prüfungsvorbereitung

Für wen? DaF-Lehrer*innen, die sich über die neue Prüfung informieren und ihre Kursteilnehmer*innen effizient auf die Prüfung vorbereiten möchten.

mehr erfahren

Dieses Jahr treten die neuen Abschlussprüfungen für Berufssprachkurse in Kraft. Die neuen Prüfungen werden sich stärker an den realen, in der beruflichen Praxis geforderten sprachlichen Kompetenzen orientieren. Sie erfordern daher eine etwas anders ausgerichtete Herangehensweise bei der Vorbereitung der Kursteilnehmer/-innen. In der Präsentation erfahren Sie am Beispiel der neuen B2-BSK-Prüfung, wie sich diese von herkömmlichen, allgemeinsprachlichen Prüfungen unterscheidet und bekommen Tipps, wie Sie Ihren Unterricht anpassen sollten, um Ihre Kursteilnehmer/-innen optimal auf die neuen Anforderungen vorzubereiten. Darüber hinaus erhalten Sie einen ersten Einblick in das Konzept und den Aufbau des neuen Lehrwerks Fokus Deutsch B2 und erfahren, wie Sie dieses zielgerichtet zum Training wichtiger berufssprachlicher Fertigkeiten und zur Vorbereitung auf die neue Prüfung einsetzen.

Donnerstag
29.07.2021

13:00 Uhr

Fit in die neue BSK-B2 Prüfung

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online

Dauer: 90 Minuten, 13:00 – 14:30 Uhr

Was? Ein kurzer Überblick über die neue BSK-Prüfung mit Tipps für die Prüfungsvorbereitung

Für wen? DaF-Lehrer*innen, die sich über die neue Prüfung informieren und ihre Kursteilnehmer*innen effizient auf die Prüfung vorbereiten möchten.

mehr erfahren

Dieses Jahr treten die neuen Abschlussprüfungen für Berufssprachkurse in Kraft. Die neuen Prüfungen werden sich stärker an den realen, in der beruflichen Praxis geforderten sprachlichen Kompetenzen orientieren. Sie erfordern daher eine etwas anders ausgerichtete Herangehensweise bei der Vorbereitung der Kursteilnehmer/-innen. In der Präsentation erfahren Sie am Beispiel der neuen B2-BSK-Prüfung, wie sich diese von herkömmlichen, allgemeinsprachlichen Prüfungen unterscheidet und bekommen Tipps, wie Sie Ihren Unterricht anpassen sollten, um Ihre Kursteilnehmer/-innen optimal auf die neuen Anforderungen vorzubereiten. Darüber hinaus erhalten Sie einen ersten Einblick in das Konzept und den Aufbau des neuen Lehrwerks Fokus Deutsch B2 und erfahren, wie Sie dieses zielgerichtet zum Training wichtiger berufssprachlicher Fertigkeiten und zur Vorbereitung auf die neue Prüfung einsetzen.

August 2021

Freitag
27.08.2021

09:00 Uhr

BSK-ZQ – Modul 6 – Digitale Kompetenz

Veranstaltung: Workshop (für die AWO Bielefeld)

Ort: Online

Dauer: 6 UE, 09:00 – 14:50 Uhr

Was? Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Berufssprachkursen

Für wen? Alle Lehrkräfte mit einer Zulassung nach § 15 Abs. 1 oder Abs. 2 IntV und nachgewiesener Unterrichtstätigkeit von 300 UE in Integrations- und/oder Berufssprachkursen

mehr erfahren

Das Voranschreiten der Digitalisierung und damit auch die Notwendigkeit der digitalen Kompetenz des Individuums hält immer häufiger Einzug in den privaten wie auch beruflichen Alltag.
Besonders im beruflichen Kontext haben sich viele Arbeitsprozesse und -abläufe ins Digitale verlagert, was längst auch im Bereich der Sprachdidaktik eine entscheidende Rolle spielt. In einem berufsbezogenen Deutschkurs ist es daher unverzichtbar, die KTN auf digitale Möglichkeiten und Anforderungen vorzubereiten und sie im Umgang mit digitalen Medien zu trainieren, wobei eine Unterscheidung der digitalen Kompetenz der KTN in den einzelnen Kursarten getroffen werden muss. Gleichzeitig ist der sichere Umgang mit digitalen Lehr- und Lernangeboten auch für Kursleitende nicht nur praktisch und nützlich, sondern gegenwärtig bereits eine dringende Voraussetzung bei der Erstellung bzw. dem Auffinden digitalen Unterrichtsmaterials, um Teilnehmende einerseits zu motivieren und andererseits das selbstständige Lernen mit digitalen
Materialien zu fördern.

Freitag
28.08.2021

09:00 Uhr

BSK-ZQ – Modul 5 – Evaluieren, Prüfen, Testen

Veranstaltung: Workshop (für die AWO Bielefeld)

Ort: Online

Dauer: 8 UE, 09:00 – 16:40 Uhr

Was? Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Berufssprachkursen

Für wen? Alle Lehrkräfte mit einer Zulassung nach § 15 Abs. 1 oder Abs. 2 IntV und nachgewiesener Unterrichtstätigkeit von 300 UE in Integrations- und/oder Berufssprachkursen

mehr erfahren

Die Lehrkräfte machen sich mit den standardisierten Prüfungen der BSK vertraut, um eine strukturierte Vorbereitung der KTN gewährleisten zu können. Aus diesem Grund werden auch konkrete methodische Vorschläge zur Umsetzung einer zielgerichteten Prüfungsvorbereitung diskutiert. Die Prüfungsformate sollen darüber hinaus hinsichtlich der Übertragungsmöglichkeiten in den Berufsalltag betrachtet werden.
Neben den Prüfungen stehen auch Möglichkeiten zum Einstufen und Testen während des Kursverlaufs im Fokus von Modul 5, um Teilnehmende hinsichtlich ihrer Kompetenzen in allen Fertigkeiten einschätzen zu können und daraus bedarfsorientierte Rückschlüsse für die KTN zu ziehen. Die Vorkenntnisse zu methodischen Ansätzen werden in Modul 5 mit den Erkenntnissen des Testens und Evaluierens verbunden, sodass eine Übertragung auf die Unterrichtsplanung erfolgt.

September 2021

Freitag
10.09.2021

13:00 Uhr

BSK-ZQ – Modul 6 – Digitale Kompetenz, Praxis

Veranstaltung: Workshop (für die AWO Bielefeld)

Ort: Online

Dauer: 6 UE, 13:00 – 18:50 Uhr

Was? Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Berufssprachkursen

Für wen? Alle Lehrkräfte mit einer Zulassung nach § 15 Abs. 1 oder Abs. 2 IntV und nachgewiesener Unterrichtstätigkeit von 300 UE in Integrations- und/oder Berufssprachkursen

mehr erfahren

Das Voranschreiten der Digitalisierung und damit auch die Notwendigkeit der digitalen Kompetenz des Individuums hält immer häufiger Einzug in den privaten wie auch beruflichen Alltag.
Besonders im beruflichen Kontext haben sich viele Arbeitsprozesse und -abläufe ins Digitale verlagert, was längst auch im Bereich der Sprachdidaktik eine entscheidende Rolle spielt. In einem berufsbezogenen Deutschkurs ist es daher unverzichtbar, die KTN auf digitale Möglichkeiten und Anforderungen vorzubereiten und sie im Umgang mit digitalen Medien zu trainieren, wobei eine Unterscheidung der digitalen Kompetenz der KTN in den einzelnen Kursarten getroffen werden muss. Gleichzeitig ist der sichere Umgang mit digitalen Lehr- und Lernangeboten auch für Kursleitende nicht nur praktisch und nützlich, sondern gegenwärtig bereits eine dringende Voraussetzung bei der Erstellung bzw. dem Auffinden digitalen Unterrichtsmaterials, um Teilnehmende einerseits zu motivieren und andererseits das selbstständige Lernen mit digitalen
Materialien zu fördern.

Montag
20.09.2021

17:00 Uhr

Auf die Einstellung kommt es an – Motivierende Vermittlung berufsbezogener Sprachkenntnisse mit Fokus Deutsch – Erfolgreich in Alltag und Beruf B2 neu

Veranstaltung: Webinar für den Cornelsen Verlag

Ort: Online

Dauer: 60 Minuten, 17:00 – 18:00 Uhr

 

mehr erfahren

in Kürze…

Mittwoch
22.09.2021

16:00 Uhr

Lehrst du noch oder coachst du schon?

Veranstaltung: Workshop (Teil 1) für das Goethe Institut Budapest

Ort: Online

Dauer: 90 Minuten, 16:00 – 17:30 Uhr

Was? Eine Prise Theorie über Lern-und Sprachcoaching ergänzt mit Lerncoaching- und Sprachcoaching-Techniken und -Tipps

Für wen? Für Lehrer*innen, die sich gezielte Tipps und Anregungen wünschen, um ihren Unterricht spannend und motivierend zu gestalten und so ihre Kursteilnehmer*innen besser zu aktivieren und Lernziele sicherer zu erreichen.

mehr erfahren

Das Berufsbild des Sprachlehrers hat sich im Laufe der Jahre enorm verändert und weiterentwickelt. Die Anforderungen an die Lehrkräfte sind erheblich komplexer geworden und gehen zunehmend über die traditionellen didaktisch-methodischen Kompetenzen hinaus. So sind im Anspruchsprofil an den zeitgemäßen Lehrertyp zunehmend auch Qualitäten eines Coaches gefragt, der seinen Kursteilnehmern nicht nur Wissen vermittelt, sondern diese auch dabei unterstützt mit geeigneten Techniken effizienter zu lernen, sich selbst besser zu motivieren oder ihr Sprachkönnen im eigenen Berufsalltag noch besser einsetzen zu können.

Im Workshop erfahren Sie, was es mit Lerncoaching und Sprachcoaching auf sich hat und lernen spannende Coaching-Techniken kennen, mit denen Sie Ihren Kursteilnehmer*innen noch bessere Lernerfolge ermöglichen.

Montag
27.09.2021

17:15 Uhr

Mitteldeutscher Sprachkongress: Fit in die neue BSK-B2-Prüfung mit Fokus Deutsch – Erfolgreich in Alltag und Beruf B2 Neu

Veranstaltung: Webinar für den Cornelsen Verlag

Ort: Online

Dauer: 60 Minuten, 17:15 – 18:15 Uhr

Was? Überblick über die neue BSK-Prüfung mit Tipps für die Prüfungsvorbereitung

Für wen? DaF-Dozent*innen, die sich über die neue Prüfung informieren und ihre Kursteilnehmer*innen effizient auf die Prüfung vorbereiten möchten.

mehr erfahren

In Kürze treten die neuen Abschlussprüfungen für Berufssprachkurse in Kraft. Die neuen Prüfungen werden sich stärker an den realen, in der beruflichen Praxis geforderten sprachlichen Kompetenzen orientieren. Sie erfordern daher eine etwas anders ausgerichtete Herangehensweise bei der Vorbereitung der Kursteilnehmer/-innen. In der Präsentation erfahren Sie am Beispiel der neuen B2-BSK-Prüfung, wie sich diese von herkömmlichen, allgemeinsprachlichen Prüfungen unterscheidet und bekommen Tipps, wie Sie Ihren Unterricht anpassen sollten, um Ihre Kursteilnehmer/-innen optimal auf die neuen Anforderungen vorzubereiten. Darüber hinaus erhalten Sie einen ersten Einblick in das Konzept und den Aufbau des neuen Lehrwerks Fokus Deutsch B2 und erfahren, wie Sie dieses zielgerichtet zum Training wichtiger berufssprachlicher Fertigkeiten und zur Vorbereitung auf die neue Prüfung einsetzen

Donnerstag
30.09.2021

15:45 Uhr

Mitteldeutscher Sprachkongress: Fit in die neue BSK-B2-Prüfung mit Fokus Deutsch – Erfolgreich in Alltag und Beruf B2 Neu

Veranstaltung: Webinar für den Cornelsen Verlag

Ort: Online

Dauer: 60 Minuten, 15:45 – 16:45 Uhr

Was? Überblick über die neue BSK-Prüfung mit Tipps für die Prüfungsvorbereitung

Für wen? DaF-Dozent*innen, die sich über die neue Prüfung informieren und ihre Kursteilnehmer*innen effizient auf die Prüfung vorbereiten möchten.

mehr erfahren

In Kürze treten die neuen Abschlussprüfungen für Berufssprachkurse in Kraft. Die neuen Prüfungen werden sich stärker an den realen, in der beruflichen Praxis geforderten sprachlichen Kompetenzen orientieren. Sie erfordern daher eine etwas anders ausgerichtete Herangehensweise bei der Vorbereitung der Kursteilnehmer/-innen. In der Präsentation erfahren Sie am Beispiel der neuen B2-BSK-Prüfung, wie sich diese von herkömmlichen, allgemeinsprachlichen Prüfungen unterscheidet und bekommen Tipps, wie Sie Ihren Unterricht anpassen sollten, um Ihre Kursteilnehmer/-innen optimal auf die neuen Anforderungen vorzubereiten. Darüber hinaus erhalten Sie einen ersten Einblick in das Konzept und den Aufbau des neuen Lehrwerks Fokus Deutsch B2 und erfahren, wie Sie dieses zielgerichtet zum Training wichtiger berufssprachlicher Fertigkeiten und zur Vorbereitung auf die neue Prüfung einsetzen

Oktober 2021

Mittwoch
06.10.2021

16:00 Uhr

Lehrst du noch oder coachst du schon?

Veranstaltung: Workshop (Teil 2) für das Goethe Institut Budapest

Ort: Online

Dauer: 90 Minuten, 16:00 – 17:30 Uhr

Was? Eine Prise Theorie über Lern-und Sprachcoaching ergänzt mit Lerncoaching- und Sprachcoaching-Techniken und -Tipps

Für wen? Für Lehrer*innen, die sich gezielte Tipps und Anregungen wünschen, um ihren Unterricht spannend und motivierend zu gestalten und so ihre Kursteilnehmer*innen besser zu aktivieren und Lernziele sicherer zu erreichen.

mehr erfahren

Das Berufsbild des Sprachlehrers hat sich im Laufe der Jahre enorm verändert und weiterentwickelt. Die Anforderungen an die Lehrkräfte sind erheblich komplexer geworden und gehen zunehmend über die traditionellen didaktisch-methodischen Kompetenzen hinaus. So sind im Anspruchsprofil an den zeitgemäßen Lehrertyp zunehmend auch Qualitäten eines Coaches gefragt, der seinen Kursteilnehmern nicht nur Wissen vermittelt, sondern diese auch dabei unterstützt mit geeigneten Techniken effizienter zu lernen, sich selbst besser zu motivieren oder ihr Sprachkönnen im eigenen Berufsalltag noch besser einsetzen zu können.

Im Workshop erfahren Sie, was es mit Lerncoaching und Sprachcoaching auf sich hat und lernen spannende Coaching-Techniken kennen, mit denen Sie Ihren Kursteilnehmer*innen noch bessere Lernerfolge ermöglichen.

Freitag
15.10.2021

18:00 Uhr

Fit in die neue BSK-B2 Prüfung

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online

Dauer: 120 Minuten, 18:00 – 20:00 Uhr

Was? Ein kurzer Überblick über die neue BSK-Prüfung mit Tipps für die Prüfungsvorbereitung

Für wen? DaF-Lehrer*innen, die sich über die neue Prüfung informieren und ihre Kursteilnehmer*innen effizient auf die Prüfung vorbereiten möchten.

mehr erfahren

Dieses Jahr treten die neuen Abschlussprüfungen für Berufssprachkurse in Kraft. Die neuen Prüfungen werden sich stärker an den realen, in der beruflichen Praxis geforderten sprachlichen Kompetenzen orientieren. Sie erfordern daher eine etwas anders ausgerichtete Herangehensweise bei der Vorbereitung der Kursteilnehmer/-innen. In der Präsentation erfahren Sie am Beispiel der neuen B2-BSK-Prüfung, wie sich diese von herkömmlichen, allgemeinsprachlichen Prüfungen unterscheidet und bekommen Tipps, wie Sie Ihren Unterricht anpassen sollten, um Ihre Kursteilnehmer/-innen optimal auf die neuen Anforderungen vorzubereiten. Darüber hinaus erhalten Sie einen ersten Einblick in das Konzept und den Aufbau des neuen Lehrwerks Fokus Deutsch B2 und erfahren, wie Sie dieses zielgerichtet zum Training wichtiger berufssprachlicher Fertigkeiten und zur Vorbereitung auf die neue Prüfung einsetzen.

Montag
18.10.2021

17:00 Uhr

Wie du deine Kursteilnehmer*innen zum Bewerbungserfolg coachst

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online

Dauer: 60 Minuten, 17:00 – 18:00 Uhr

 

mehr erfahren

in Kürze…

Individualtraining

Individuelle Trainings für Einzelpersonen, Kleingruppen und Institutionen.

Auf Anfrage

Crashkurs Online DaF/DaZ unterrichten

Veranstaltung: Online Seminar

Ort: Online

Kosten: 249,- €/Person (Gruppen auf Anfrage)

Dauer: 1 Tag (3 x 90 Minuten)

Was? Intensivkurs zur Vermittlung grundlegender Kenntnisse als Online-Lehrer*in für DaF/DaZ

Für wen? DaF/DaZ-Lehrer*innen, die sich in kürzest möglicher Zeit die wichtigsten fachlichen Kenntnisse für den Einstieg in einen kompetenten Online-Unterricht aneignen wollen.

mehr erfahren

Crashkurs „Online DaF/DaZ unterrichten“

Online-Unterricht boomt. Aufgrund der Corona-Krise haben virtuelle Klassenzimmer auch im Sprachunterricht die gewohnten Unterrichtsräume vorerst abgelöst und dürften auch in Zukunft eine bedeutende Rolle spielen. Denn: digitaler Unterricht schützt nicht nur vor Viren, sondern bietet auch viele praktische Vorteile und eröffnet neue Dimensionen der Wissensvermittlung. Auch im Deutsch-Sprachunterricht ist die Umstellung auf digitale Lernumgebungen in vollem Gange. Damit sind jedoch auch vollkommen neue Anforderungen an Lehrkräfte verbunden, die für DaF/DaZ-Lehrer*innen zunächst eine Herausforderung darstellen und viele Fragen aufwerfen: Welches ist die richtige E-Learning-Plattform für meinen Unterricht? Welche didaktischen Unterschiede muss ich gegenüber dem gewohnten Präsenzunterricht beachten? Wie bekomme ich meine Unterrichtsmaterialien in das Virtuelle Klassenzimmer? Wie kann ich die Möglichkeiten der digitalen Unterrichtswelt optimal nutzen?

Wenn auch du dich gerade mit diesen oder ähnlichen Fragen beschäftigst und einen schnellen Einstieg in den digitalen DaF/DaZ-Unterricht suchst, dann könnte unser „Crashkurs“ für dich genau das Richtige sein. In einem intensiven, 1-tägigen Online-Workshop erarbeiten wir gemeinsam die Antworten zu den vorgenannten Fragen. Dazu geben wir praktische Tipps basierend auf unseren Erfahrungen als eine der ersten reinen Online-Schulen für deutsche Sprache.

Das sind unsere Themen:

Technische Grundlagen

  • Was ist ein virtuelles Klassenzimmer?
  • Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für einen sinnvollen Online-Unterricht?
  • Was sind die wichtigsten virtuellen Unterrichtsplattformen und welche bietet die richtige Lösung für mich?

Didaktik und Methodik

  • Wie funktioniert Unterricht im „Virtuellen Klassenzimmer“? Was sind die entscheidenden Unterschiede zum Präsenzunterricht?
  • Wie gestalte ich Online-Unterricht didaktisch und methodisch effizient?
  • Worauf muss ich bei der Planung und Durchführung der Stunden achten?
  • Was mache ich, wenn die Technik streikt?

Tools

  • Welche Online-Tools gibt es, die mir helfen, meinen Unterricht motivierend und effizient zu gestalten?
  • Was mache ich, wenn meine Plattform-Lösung nur wenig Tools enthält?
  • Wie halte ich Kontakt außerhalb des Klassenzimmers?
  • Wie korrigiere ich Hausaufgaben am einfachsten?

Materialien

  • Wo finde ich geeignete digitale Unterrichtsmaterialien?
  • Wie kann ich eigene Materialien digital aufbereiten und sinnvoll integrieren?
  • Wie arbeite ich mit einem digitalen Lehrwerk?
  • Wie kann ich selbst digitale Materialien erstellen? (Deutschfuchs, Quizlet, PDF)

Am Ende des Kurses wirst du über das nötige Grundwissen verfügen, um den Einstieg in den virtuellen Unterricht erfolgreich zu meistern. Optional bieten wir dir im Anschluss die Möglichkeit, deine Fähigkeiten mit vertiefenden Aufbau-Workshops, Hospitationen und individuellen Coachings zu vertiefen und zu erweitern.

Stimmen von Teilnehmern an DeutschTutor-Lehrerfortbildungen

Auf Anfrage

 

Online Kurse richtig managen

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online im Virtuellen Klassenzimmer

Kosten: 89,- €/Person (Gruppen auf Anfrage)

Dauer: 90 Minuten

Was? Tipps und Hilfestellungen zur Administration von Online-Kursen von der einfachen DIY-Lösung bis zum professionellen LMS-System

Für wen? Für alle Online DaF/DaZ Lehrer*innen, die nicht auf fertige Verwaltungslösungen ihrer Schule oder Institution zurückgreifen können und eigene Lösungen zum Mangement ihrer Kurse und Kursteilnehmer*innen benötigen.

mehr erfahren

Zur erfolgreichen Durchführung von Online-Kursen gehören nicht nur die richtige Didaktik und Methodik, sondern auch eine Portion Organisation und Management.

Dazu gehören die Einrichtung des Arbeitsplatzes, die Wahl der Unterrichtsplattform, die Kursplanung, die effiziente Kommunikation mit den Kursteilnehmer*innen, die Erfassung und Pflege von Teilnehmerdaten, die Rechnungserstellung und viele weitere Aufgaben.

Im Workshop erhalten Sie Tipps und Hilfestellungen zu den genannten Themen und vielen weiteren administrativen Aufgabenstellungen. Alle Empfehlungen basieren auf langjährigen eigenen Erfahrungen und haben sich in der Praxis bewährt.

Auf Anfrage

 

Wie komme ich gut ´rüber?

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online im Virtuellen Klassenzimmer

Kosten: 89,- €/Person (Gruppen auf Anfrage)

Dauer: 90 Minuten

Was? Tipps wie man sich als Online-Lehrer*in bestmöglich in Szene setzen kann.

Für wen? Für alle Online-Lehrer*innen, die ihr Erscheinungsbild in der digitalen Kommunikation optimieren und möglichst gut „rüberkommen“ wollen.

mehr erfahren

Ein sympathisches, kompetentes und professionelles Erscheinungsbild im Online-Unterricht hat maßgeblichen Einfluss auf die Motivation und somit auch auf den Lernerfolg der Teilnehmer. Auch die eigene Motivation und das Selbstwertgefühl werden positiv beeinflusst.

Im Workshop zeigen wir Methoden und geben praktische Tipps, wie man sich als Lehrkraft optimal vor der Webcam präsentiert, eigene Unterlagen mit einfachen Mitteln professionell gestaltet und vieles mehr.

Auf Anfrage

Technik im Griff beim Online-Unterricht

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online im Virtuellen Klassenzimmer

Kosten: 89,- €/Person (Gruppen auf Anfrage)

Dauer: 90 Minuten

Was? Tipps, Vorgehensweisen und Erfahrungen, die helfen, die Technik und technische Herausforderungen beim Online-Unterricht stets souverän im Griff zu behalten.

Für wen? Für alle Online-Lehrer*innen, die hin und wieder mit technischen Problemen zu kämpfen haben und/oder vor Entscheidungen zur richtigen technischen Ausstattung und ähnlichen Fragen stehen.

mehr erfahren

Worauf muss ich achten, wenn ich technische Geräte für den Online-Unterricht konfiguriere? Was mache ich, wenn mitten im Unterricht die Verbindung abbricht oder meine Teilnehmer*innen mich nicht hören können? Wie kann ich konventionelle Lehrmittel und eigene Unterlagen für den digitalen Unterricht aufbereiten? Diese und viele weitere Fragen rund um die Technik beantworten wir in diesem Workshop.

Auf Anfrage

Nähe schaffen trotz Distanz

Veranstaltung: Webinar

Ort: Online

Kosten: 89,- €/Person (Gruppen auf Anfrage)

Dauer: 90 Minuten

Was? Tipps und Anregungen wie man trotz räumlicher Distanz „Präsenz“ zeigen kann.

Für wen? Alle Online-Lehrer*innen

mehr erfahren

Online Lernen und Unterrichten hat viele Vorteile aber natürlich auch Nachteile gegenüber dem gewohnten Präsenzunterricht. Der gravierendste Nachteil ist für die meisten Menschen die fehlende physische Nähe und die damit verbundene soziale Interaktion und Motivation. Zwar wird man diesen Mangel vermutlich nie ganz beseitigen können, aber es gibt durchaus Mittel und Wege, wie man auch im digitalen Unterricht Nähe und soziale Bindung zu den Teilnehmenden aufbauen kann.

Im Workshop zeigen wir Wege auf, wie man mit Ritualen, cleveren Ideen, gezielter Gruppendynamik und vielem mehr sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht Nähe schaffen und Präsenzerlebnisse simulieren kann. Ein wichtiges Hilfsmittel, um die Motivation der Lernenden zu steigern und Lernziele sicherer und entspannter zu erreichen.

Kein passendes Angebot gefunden? Das gewünschte Webinar ist schon ausgebucht? Bitte schreiben Sie uns hier eine Nachricht und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir werden unser Bestes geben, um eine passende Lösung zu finden. Versprochen!