Die Uhren wurden UMgestellt

Die Uhren wurden UMgestellt

Am Wochenende wurden die Uhren UMgestellt. Eine gute Gelegenheit uns der Thematik der trennbaren bzw. untrennbaren Verben zu widmen:

Die zusammengesetzten Verben können im Deutschen trennbar oder untrennbar sein. Bei trennbaren Verben trennt sich das Präfix (auch „Vorsilbe“ genannt) vom Verb. Ob ein Verb trennbar oder untrennbar ist, hängt von seinem Präfix ab. Es gibt nämlich Präfixe, die niemals getrennt werden (z.B. ent-, ver-, be-, …) und andere, die immer getrennt werden (z.B. auf-, ein-, ab-, …). Es gibt bestimmte Präfixe (z.B. durch-, über-, um-, …), die sowohl trennbare als auch untrennbare Verben bilden. Das trennbare Verb und das untrennbare Verb haben eine andere Bedeutung. Mit letzteren beschäftigen wir uns jetzt.

Generell gilt: Bei der festen Zusammensetzung ist das Verb betont (z.B. übersetzen) und die Vorsilbe untrennbar. Wenn die Vorsilbe betont ist (z.B. übersetzen), ist sie trennbar.

Hier nun einige Beispiele:

Präfix „durch“

Präfix „über“

Präfix „um“

Präfix „unter“

Lust auf Üben? –  Hier noch einige Aufgaben…

Fest oder trennbar?