Techniken

"Kopf hoch!" - diesen Ausdruck gibt es, so glaube ich, in nahezu allen Sprachen, wenn auch ein bisschen anders formuliert: "Cheer up!" auf Englisch, "Su con la vita!" im Italienischen "Upp med hakan!" auf Schwedisch oder "Courage!" in der französischen Sprache. Wir benutzen ihn dann,...

Faul ist schlau! - Das behaupten Iris und Felicitas Komarek in ihrem neuen Buch. Sie erklären, wie man ohne großen Aufwand Lernerfolge erzielen kann und haben dafür 7 Schlüssel entwickelt, die "Minimallerner" gut für sich nutzen können. Mit dem Selbsttest kannst du deinen besten Lernstil finden...

Achte mal für einen Moment auf deine Körperhaltung. Sitzt oder stehst du aufrecht? Lässt du vielleicht deinen Kopf und die Schultern etwas hängen? Dass unser emotionales Befinden unseren Körper, unsere Haltung und Ausstrahlung beeinflusst, ist allgemein bekannt. Aber wusstest du, dass umgekehrt deine Körpersprache Einfluss darauf...

Wärst du gern in stressigen Situationen z.B. vor deiner Deutschprüfung entspannter? Eine gute Lösung kann sein, wenn du dich gedanklich schon rechtzeitig mit der Prüfungssituation auseinandersetzt und dich auch mental auf die Prüfung vorbereitest. Dabei können Affirmationen, d.h. positiv formulierte Aussagen, Sätze und Gedanken helfen....

Eine neue, zugegeben etwas seltsame Schriftart soll uns nun dabei helfen, den Lernstoff bzw. Texte besser zu merken. Schon der Name ist sehr passend gewählt: Sans Forgetica :) Die Erfinder von der australischen Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT)  behaupten, dass man sich mit Hilfe dieser Schriftart...

Eine Sprache zu lernen bedeutet oftmals längere Texte zu lesen und deren Inhalt auch wiederzugeben. Die folgende Methode kann dir dabei helfen. Wenn du gebeten würdest, dir einen Text einzuprägen, würdest du ihn wahrscheinlich mehrmals lesen und erwarten, dass die Wiederholung dir hilft, den Text im...

Ob in der Schule, im Beruf oder zu Hause. Wir geben unserem Partner, unseren Schülern, Kollegen, Kindern, Nachbarn, Freunden und Freundinnen, … tagtäglich Feedback. Und in vielen Fällen sind wir selber auch Feedbacknehmer. Zum Beispiel nach einer herausfordernden Präsentation, einer Prüfung, einem Aufsatz, einem Referat,...